Worms - Grüne Inseln im Stadtkern, den Vororten und am Rhein

Blühende Grüße aus der Nibelungenstadt in den Anlagen und bei den Anbietern in der Fußgängerzone. Auch ohne Extra-Veranstaltung ist Worms eine Reise wert:  die Besucher können durch blühende Grüngürtel spazieren und sich Anregungen für den eigenen Garten holen. Die Geschäfte, Restaurants und Cafés freuen sich auf Ihre Gäste und lassen nach dem Einkaufsbummel auch die Möglichkeit zum gemütlichen Ausklingen eines Worms-Besuchs.

Auch das Wormser Wäldchen mit Tiergarten, Biergärten und Naherholungsgebiet am Rhein ist ein Besuch wert. Entdecken Sie die höchste Erhebung Äschebuckel oder besuchen Sie die Sandbank.

Pfrimmpark (Hochheim/Pfiffligheim/Leiselheim) oder Skulpturenweg durch die Weinberge (Abenheim), Eisbachtal (Weinsheim/Horchheim/Wiesoppeheim/Heppenheim a.d.Wiese) sind ebenfalls lohnende Ausflugsziele

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens.